Was sind Thumbs.db-Dateien und kann ich sie löschen? (Windows)

Got thumbs.db im Windows Explorer? Hier ist, was sie sind und was du sicher mit ihnen machen kannst.

Ich verbringe viel Zeit im Windows Explorer, um verschiedene Aufgaben zu erledigen. Ab und zu stosse ich auf eine Datei, die mir nicht bekannt ist, und ich bin mir nicht sicher, was ich damit anfangen soll. Thumbs.db ist ein gutes Beispiel, es hat eine seltsame Erweiterung: .db.

Sie werden keine thumbs.db-Dateien sehen, es sei denn, Sie haben „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“ in den Ordneroptionen aktiviert und verwenden den Symbolmodus im Explorer, wenn Sie sie also nicht gesehen haben, ist das wahrscheinlich der Grund.)

Thumbs.db ist ähnlich wie sein Name. Es speichert Grafiken, Filme und einige Dokumentdateien und erzeugt dann eine Vorschau des Ordnerinhalts mit Hilfe eines Thumbnail-Cache.

Diese Ordner werden von Windows automatisch generiert, so dass der Inhalt der Ordner nicht bei jeder Ansicht des Ordners neu berechnet werden muss.

Sie können die Erstellung von thumbs.db deaktivieren, was nützlich sein kann, wenn Sie wenig Speicherplatz auf der Festplatte haben. Ich habe beide Modi (aktiviert und deaktiviert) ausgiebig genutzt und habe kein System bemerkt, das die Geschwindigkeit beim Anzeigen von Dateien verlangsamt oder erhöht. Ich habe sie normalerweise deaktiviert, weil ich sie nicht gerne sehe, wenn ich im Windows Explorer bin. :)

Sie können jede thumbs.db-Datei sicher löschen, obwohl Windows sie automatisch neu erstellt, es sei denn, thumbs.db ist deaktiviert.

So können Sie thumbs.db deaktivieren:

Für Windows XP:

Öffnen Sie meinen Computer
Klicken Sie auf Tools
Klicken Sie auf Ordneroptionen
Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Miniaturansichten nicht zwischenspeichern“.
Klicken Sie auf OK
Du bist fertig. :)
(Sie können meinen Computer schließen, wenn Sie möchten)

Für Windows Vista und Windows 7:

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start
Klicken Sie auf Systemsteuerung
Klicken Sie auf Ordneroptionen
Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht
Aktivieren Sie im Abschnitt Dateien und Ordner die Schaltfläche neben „Symbole immer anzeigen, niemals Miniaturansichten“.
Klicken Sie auf Übernehmen
Klicken Sie auf OK
Möglicherweise müssen Sie die Festplattenbereinigung unter Vista oder Windows 7 ausführen, um bereits erstellte thumbs.db-Dateien zu entfernen.

Hier ist die Vorgehensweise:

Gehe zu Start
Gehe zu Zubehör
Zu den Systemwerkzeugen gehen
Gehe zu Festplattenbereinigung
In der Festplattenbereinigung: Antriebsauswahl Stellen Sie sicher, dass das (C:) Laufwerk angezeigt wird.

Klicken Sie auf OK (die Bereinigung der Festplatte führt eine kurze Berechnung durch und endet dann).

Stellen Sie im Menü Datenträgerbereinigung sicher, dass neben dem Eintrag Miniaturansichten ein Häkchen gesetzt ist.

Klicken Sie auf OK, dann auf das Dialogfenster Dateien löschen – die von Ihnen ausgewählten Dateien werden bereinigt, und Sie sind fertig.