Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD mit starkem Aufwärtsschwung zielt auf ein Preisniveau von $16.500

Preisvorhersage für Bitcoin (BTC) – 13. November

Die starke zinsbullische Tageskerze, die sich gestern auf der Tages-Chart gebildet hat, zeigt, dass die Haussiers die Kontrolle vollständig unter Kontrolle haben.

Langfristiger BTC/USD-Trend: Aufwärts gerichtet (Tages-Chart)
Wichtige Ebenen:

Widerstandsebenen: $17.700, $17.900, $18.100

Unterstützungsebenen: $14.700, $14.500, $14.300

BTCUSD – Tages-Chart
Wie auf der Tages-Chart zu erkennen ist, befindet sich BTC/USD derzeit auf dem zinsbullischen Trend, da die Haussiers beginnen, immense Anzeichen von Stärke oberhalb des 9- und 21-tägigen gleitenden Durchschnitts ohne Anzeichen einer Verlangsamung zu zeigen. Die Bären verloren gestern das Momentum bei der Unterstützungsmarke von $15.446 und konnten nicht unter diese Marke vordringen. Der erste digitale Vermögenswert prallte ab und stieß in Richtung Norden vor.

Was ist von Bitcoin zu erwarten (BTC)

Der Bitcoin-Preis bewegt sich jetzt über die entscheidenden Niveaus hinaus, die im Falle einer Umkehrung als Unterstützungszonen fungieren könnten. Während sich die Münze nach oben bewegt und aus dem aufsteigenden Kanal ausbricht, ist derweil wenig vorhanden, um eine Korrektur zu verhindern, die auf den Schlüsselwiderstand von 16.500 $ abzielt, da sich der technische Indikator RSI (14) innerhalb des überkauften Bereichs bewegt.

Darüber hinaus setzt BTC/USD laut Tages-Chart auf die Unterstützung durch den 9-Tage-Gleitenden Durchschnitt, um sicherzustellen, dass der Bitcoin Era trotz eines Umschwungs über dem Wert von $15.500 bleibt. In ähnlicher Weise liegen die nächstgelegenen Widerstandsniveaus, die man im Auge behalten sollte, bei $17.700, $17.900 und $18.100, während die Unterstützungsniveaus, die man im Auge behalten sollte, bei $14.700, $14.500 bzw. $14.300 liegen.

BTC/USD Mittelfristiger Trend: Aufwärts gerichtet (4H-Chart)
Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass der Kurs seinen Weg nach oben fortsetzen könnte, da der RSI (14) weiterhin aufwärts gerichtet bleibt. Obwohl der Markt einen kleinen Rückzug erleben könnte, sind die Bullen bereit, die Unterstützung von $15.800 zu verteidigen und den Preis in Richtung Norden zu drücken.

BTCUSD – 4-Stunden-Chart
Sollten die Bullen jedoch scheitern, könnte das Unterstützungsniveau von $15.700 und darunter ins Spiel kommen, wenn der Preis unter die 9-Tage-MA fällt. In dem Maße jedoch, wie die Käufer mehr Druck auf den Markt ausüben und die obere Grenze des Kanals überschreiten, könnte der Preis eine Widerstandsmarke von 17.100 $ und darüber erreichen.