Ashton Kutcher bets on Bitcoin through Lolli

The attention that has fallen on Bitcoin since its creation has grown a lot. All kinds of investors and projects have come to boost this cryptomone even more. This is precisely the case of Lolli, the project in which even Ashton Kutcher decided to invest.

Lolli is an e-commerce venture that offers rewards at Bitcoin when you shop online. Kutcher’s investment was also through Sound Ventures, his venture capital firm.

How was Ashton Kutcher’s investment in Lolli carried out?

The idea behind all this is to promote the adoption of Lolli, created in 2018. It is not only Ashton Kutcher who is interested in this, since, according to publications on the subject, youtuber Michelle Phan is also involved.

So far, the two of them have raised $5.4 million. This was facilitated by Phan’s initiative to inspire his fans to wear Lolli when they buy directly from his Em Cosmetics website. The premise is that by doing so, you can earn rewards at Bitcoin.

Lolli’s CEO, Alex Adelman, said they have plans to expand the company internationally. In principle, they decided to allocate part of the funds to launch the mobile application.

It could be said that this is the right time for initiatives like Lolli, since the number of online stores is increasing every day. The payment applications have also grown a lot in recent years, and with everything that is happening with the pandemic that has expanded even more.

Fiat money is not very safe, Bitcoin is What does the use of this platform entail?

Lolli helps those merchants who want their customers to go directly to their pages, because by partnering with this company, buyers will have the added incentive of getting Bitcoin for buying from the official sites.

As Bitcoin grows in popularity, and in value, all parties involved benefit from initiatives like these. So perhaps many other companies will follow the example of Ashton Kutcher and Michelle Phan and bet on

  1. Bitcoin Billionaire
  2. Bitcoin Profit
  3. Bitcoin Evolution
  4. Bitcoin Revolution
  5. Bitcoin Trader
  6. Bitcoin Era
  7. The News Spy
  8. Bitcoin Code
  9. Immediate Edge
  10. Bitcoin Circuit

initiatives that include Bitcoin like Lolli.

It sounds like something promising in this industry, and we are sure that this will be just the beginning of something big. If in two years you already have plans for international expansion, the potential is undeniable.

Are you one of those who bet on the use of mass cryptomonics sooner rather than later? Do you know of any similar initiatives like Ashton Kutcher and his investment in Lolli? If so, tell us in the comments.

Bitcoin zerbröckelt abrupt nach dem Auffüllen der Lücke bei $10K

Bitcoin wieder unter 10.000er Marke

Eine Rückkehr zu fünfstelligen Zahlen schien am 14. Mai unvermeidlich. Doch nachdem Bitcoin die bedeutendste CME-Future-Lücke aller Zeiten geschlossen hatte, fiel der Kurs wieder auf 9.700 $ zurück. Das Vorzeigebeispiel ist mit der Auslöschung des 15%igen Absturzes, der letzte Woche geschah, fast fertig.

Dynamik nahm zu

Die von CoinMarketCap erhaltenen Daten verfolgten BTC/USD, als es wieder auf die 10.000 $-Marke stieg und in den letzten 24 Stunden etwa 13% gewann. Der Widerstand während der gesamten 9.000 USD verbeugte sich, als die Dynamik zunahm, und brachte The News Spy wieder auf die hohen Niveaus der vergangenen Woche zurück. Nach einem Flirt mit den 10.000 $ entwickelte sich ein Retracement, das die Märkte innerhalb von Minuten auf die 9.700 $-Marke brachte.

Ausgehend von früheren Berichten sind die Bewegungen unabhängig von anderen Makroanlagen. Das heißt, Bitcoin „entkoppelt“ sich zunehmend von den meisten externen Markteinflüssen.

Kein Dumping nach der Halbierung

Einige Analysten glauben, dass der Aufschwung vom 14. Mai darauf zurückzuführen ist, dass Bitcoin eine Rekord-„Lücke“ in den Bitcoin-Futures-Märkten der CME Group füllte.

Ein typisches Ereignis für BTC/USD: Der Preis steigt und fällt, um verschiedene Lücken zwischen den wöchentlichen Handelssitzungen zu schließen. Das könnte der Grund für die heutige Volatilität gewesen sein. Ein Analyst hat getwittert:

„Basierend auf dem 4-Stunden-Chart ist die CME-Lücke gefüllt. Dies führte zu einem deutlichen Rückgang um $400, aber auch zu einer schönen Handelsspanne. Tiefststände; $8.250-8.400 / $8.600 Höchststände; $9.800-10.100“.

Es scheint also kein Dumping nach der Halbierung in Sicht zu sein. Dieses Dumping geschah vor der Halbierung. Bitcoin könnte sich jetzt in einem Bullenmarkt befinden.

Exklusiv: keyTango startet asynchrone MPC-Krypto-Brieftasche

Exklusiv: keyTango startet asynchrone MPC-Krypto-Brieftasche

keyTango, ein in Israel ansässiger Anbieter von Krypto-Währungsabrechnungslösungen, führt eine Brieftasche mit asynchroner Mehrparteien-Berechnung (MPC) für die Speicherung digitaler Währungen ein.

Schlüsselpaares wie bei Bitcoin Revolution

Im Vergleich zu den Krypto-Brieftaschen mit mehreren Signaturen bieten MPC-Brieftaschen vermutlich ein höheres Maß an Sicherheit, da der private Schlüssel in mehrere Teile aufgeteilt ist, d.h. der private Teil eines Schlüsselpaares wie bei Bitcoin Revolution kann als N Teile beibehalten werden, so dass M dieser Teile zusammenkommen müssten, um eine Signatur mit dem privaten Schlüssel zu erstellen. Diese Technologieklasse ist als M-von-N bekannt, wobei M Teile von insgesamt N Teilen die zugrunde liegenden Daten schützen.

City Banquet 2030 – Das perfekte Gefäß, um Ihr Unternehmen in diesem Jahr zu vergrößern

Trotz eines besseren Schutzes vor Verlust und Diebstahl von Geldern werden diese Art von Brieftaschen noch nicht von den Mainstream-Benutzern genutzt, da MPC-Implementierungen mehrere Runden interaktiver Kommunikation erfordern, d.h. mehrere Parteien müssen eine Aktion gleichzeitig durchführen.
Vorgeschlagene Artikel

Eine Rohtechnologie nutzbar machen

keyTango versucht, diese Lücke zwischen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit mit seiner neuen Wallet-Lösung zu füllen. Das Unternehmen rühmt sich mit seiner besseren UX und der Integration bei Bitcoin Revolution von Funktionen wie HSM und Limit-Order-Funktionalität. Das Protokoll ist auch mit Hardware-Brieftaschen kompatibel, so dass es für Brieftaschenhersteller einfach ist, diese Technologie hinzuzufügen.

„Trotz des Versprechens, das die MPC-Technologie bietet, werden MPC-Brieftaschen erst dann weit verbreitet sein, wenn sie eine UX und Funktionen bieten, die mindestens dem Multi-Sig, dem derzeitigen goldenen Standard unserer Branche, entsprechen“, so Dan Danay, CEO von keyTango.

„Bisher mussten MPC-Brieftaschen-Benutzer die Unterzeichnung jeder Transaktion koordinieren, die HSM-Integration war äußerst komplex und Limitaufträge waren unmöglich auszuführen. keyTango löst dies durch die Einführung asynchroner MPC-Brieftaschen.

Im vergangenen Jahr ging keyTango eine Partnerschaft mit GSR Markets ein, um außerbörsliche (OTC-)Kryptodesks zu ermöglichen, die das Gegenparteirisiko reduzieren und die Verantwortung der Verwahrung von Krypto-Währungen vermeiden.

Kann Ethereum (ETH) trotz des jüngsten Bitcoin Code noch auf 147,65 $ zulegen?

Warum Bitcoin (BTC) Bullen sich noch keine Sorgen machen müssen

Bitcoin: Kann BTC lange über 7.000 $ bleiben?

Ethereum (ETH) sank stark bis auf 61,8% Faserniveau, fiel aber am Ende deutlich weiter. Gerade als alle erwarteten, dass es weiter zurückgehen würde, retteten ein paar versteckte Kaufaufträge im Wert von Millionen von Dollar den Markt wieder und wir sahen, wie ETH/USD stark an der Spitze von Bitcoin Code (BTC) aufschlug. Wir haben jetzt eine Situation, in der der Preis in einem symmetrischen Dreieck gehandelt wird, er hat den Boden getestet, und wir müssen jetzt abwarten, was als nächstes passiert. Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass wir die Preiserholung höher sehen könnten, um die Spitze dieses Dreiecks zu testen, was ein Kursziel von 147,65 $ oder etwas höher bedeutet, aber es ist unwahrscheinlich, dass sich die Preise über dieses Niveau hinaus erholen.

Spitze von Bitcoin Code (BTC)

Der Preis von Ethereum (ETH) befindet sich nun an einem Punkt, an dem ein großer Aufwärtstrend überhaupt nicht überraschen würde. Von dem aktuellen Preis von $142,4 wäre eine Bewegung in Richtung $147,65 immer noch ein ziemlicher Schritt. Händler sollten jedoch vorsichtig sein, da der Markt derzeit stark manipuliert wird. Die meisten der wirklich definitiven Bewegungen sind das Ergebnis weniger großer Eisbergaufträge, die den Markt nach beiden Seiten schwingen. Dies dürfte ein weiteres unentschlossenes Wochenende werden, wenn der Preis am Ende in Richtung 147,65 $ steigt. Wir haben gesehen, dass der Kryptowährungsmarkt an den Wochenenden immer unbedeutender gehandelt hat. Dies erklärt, wie wichtig der nächste Zug sein wird. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der nächste Schritt die Richtung des Marktes für lange Zeit bestimmen wird, weshalb er möglicherweise nicht einfach in Kraft tritt.

Ethereum Dominanz (ETH.D) bereitet sich auf einen erneuten Start vor, da sie auch eine wichtige Trendlinienunterstützung getestet hat und nun auf einen Aufstieg innerhalb des Dreiecks vorbereitet ist. Dies deutet darauf hin, dass Ethereum (ETH) und andere Altmünzen vor Beginn des nächsten Abwärtstrends kurzfristig einen Aufwärtstrend gegenüber Bitcoin Code (BTC) sehen könnten. Es besteht die Möglichkeit, dass die Ethereum-Dominanz (ETH.D) aus dem Dreieck ausbricht. Wenn das passiert, könnten wir in naher Zukunft auf einen sehr starken Schritt im Ethereum (ETH) blicken.

Es ist wahr, dass die überwiegende Mehrheit der Einzelhändler trotz der Angst am Markt immer noch recht optimistisch ist. Bitcoin Longs sind auf einem Allzeithoch und die Mehrheit der Krypto-Twitter-Accounts spricht immer noch von einer Rallye zum Mond. Dies sind Konten mit großen Anhängern und vor allem wegen ihrer bullischen Haltung. Bisher haben wir nicht gesehen, dass der Markt solchen Händlern erheblichen Schaden zufügt, aber es besteht kein Zweifel daran, dass es eher früher als später passieren wird, wenn mehr solcher Retail-Bullen gefangen sind. Auch wenn Ethereum (ETH) kurzfristig noch auf 147,65 $ ansteigen mag, sollten wir das Gesamtbild und die Tatsache nicht aus den Augen verlieren, dass Ethereum (ETH) innerhalb eines starken Abwärtstrends bleibt.